Sommersause mit Pro Musica in Soest 12.07.2017

Am vergangenen Wochenende waren wir zu Besuch in Soest, um gemeinsam mit Pro Musica zwei äußerst stimmungsvolle Konzerte im Innenhof des Soester Rathauses zu geben. An dieser Stelle nochmals ein großes Dankeschön an unseren Gastgeber für dieses besondere musikalische Erlebnis mit euch! Anbei ein kurzer Bericht aus dem Soester Anzeiger.

Schräglage zu Gast bei Chormäleon in Stuttgart 19.02.2017

Am 26. November 2016 waren wir zu Gast in Stuttgart und absolvierten ein tolles Gemeinschaftskonzert mit Chormäleon. Unser Gastgeber hat einen ausführlichen Bericht über diesen gelungenen Abend verfasst, den wir euch nicht vorenthalten möchten. Ein großes Dankeschön ins Ländle! Und natürlich viel Spaß beim Lesen.

Spekulatius & Prosecco in Köln 22.01.2017

Da war das Kölner Publikum schon ziemlich überrascht, was für ein fulminantes Fest man aus so einem Weihnachtskonzert machen kann. Alle Chöre von Oliver Noack waren am 18.12.2016 angetreten, um in der gut gefüllten St. Barbara-Kirche im Stadtteil Ehrenfeld alles zu geben. Ergänzend hierzu ein kleiner Bericht, der am 22.12.2016 im Kölner Stadtanzeiger veröffentlicht wurde.

WDR-Chorwettbewerb 2016: Ein Nachtrag 03.12.2016

Wir haben bereits ausführlich über unsere Teilnahme am diesjährigen Chorwettbewerb des WDR berichtet. Nun reichen wir den Videobeweis nach, der am 25.11.2016 im WDR gesendet wurde. Dieser Zusammenschnitt beinhaltet lediglich unseren Auftritt von Michael Jacksons They don't care about us und die anschließende Jurybewertung. Wer die komplette Sendung sehen möchte, schaut einfach in der WDR-Mediathek vorbei. Viel Spaß beim Anschauen!

WDR-Chorwettbewerb 2016: Ein Abenteuer 06.11.2016


Vorab: Wir sind leider ausgeschieden. Was bleibt, ist eine irre Zeit mit Fernsehen, vielen Interviews, gefühlt hunderttausend E-Mails, Adrenalin pur, großer Zuversicht, einem denkbar knappen Ergebnis, Enttäuschung, aber auch jeder Menge Erfahrung und Stolz. Mit vier weiteren Chören traten wir beim Vorentscheid der Region West am 02.11.2016 in der Gebläsehalle im Landschaftspark Duisburg-Nord an und mussten als erster Chor mit unserem Gala-Song All of me auf die Bühne. Gut gelaufen. Dann folgten alle anderen Chöre mit ihren Gala-Songs.


Beim zweiten Durchgang hatten wir den letzten Auftritt des Abends mit They don't care about us. Was für ein Wahnsinn, das Publikum tobte! Wie wir von unseren Fans hörten, waren wir der einzige Chor des Abends mit Standing Ovations und Zugabe-Rufen. Entsprechend fiel die anschließende Abstimmung des Publikums aus, das uns als Zweitplatzierte im Halbfinale sehen wollte.


Dann folgte das Urteil der dreiköpfigen Jury: Von Rolf Schmitz-Malburg, als Sänger im WDR-Rundfunkchor der erfahrene Juror für professionelle Chormusik, erhielten wir die volle Punktzahl. Sein Statement, dass wir für ihn derjenige Chor des Abends waren, der Chormusik regelrecht verkörpere, war für uns ein großes Lob. Jedoch konnte dies den undankbaren dritten Platz für uns nicht verhindern, da Pe Werner und Malte Arkona anders votierten.


Ein riesiges Dankeschön an alle unsere alten und neuen Fans für die grandiose Unterstützung. Allen Chören, die noch im Rennen sind, weiterhin viel Erfolg. Die Zusammenfassung der Vorentscheide West und Süd wird am Freitag, den 25.11.2016 um 21 Uhr im WDR zu sehen sein.


Am selben Abend berichteten im Vorfeld die Aktuelle Stunde und Lokalzeit Ruhr live im WDR-Fernsehen und führten Interviews mit uns, bevor es auf die große Bühne ging. Hier zunächst der Bericht der Aktuellen Stunde, der uns beim Soundcheck am Nachmittag zeigt. Catherine Vogel, die Moderatorin des Vorentscheids, interviewt außerdem unseren Michael, kurz bevor es für unseren ersten Auftritt auf die Bühne geht.

Last but not least, Lokalzeit-Reporter Stefan Göke im Gespräch mit Andrea, Janine und unserem Vocal Supervisor Olli.

Hinweis: Die Bilder dieses Artikels wurden vom ChorVerband NRW zur Verfügung gestellt.

Der beste Chor im Westen: Wir sind nominiert 10.10.2016

Der WDR sucht in diesem Jahr wieder den besten Chor des Westens und im ersten Anlauf haben wir es unter die besten 20 geschafft! Da sind wir schon mal ziemlich stolz drauf. Das Ganze wird aufwendig vom Fernsehen begleitet und so hatten wir in den letzten Wochen schon mehrfach ein Filmteam im Haus.


Am Mittwoch, den 2. November 2016 kommt es abends (Einlass: 18 Uhr, Beginn: 19 Uhr) in der historischen Gebläsehalle im Landschaftspark Duisburg-Nord zu einem regionalen Vorentscheid. Zwischen uns und vier weiteren Chören der Region West geht es darum, wer ins Halbfinale einziehen darf. Neben einer Jury entscheidet auch das Publikum maßgeblich mit, wer in die nächste Runde kommt. Da brauchen wir also jede Menge Unterstützung vor Ort. Wer dabei sein kann/möchte, bitte bald melden. Wir halten euch auf dem Laufenden!

WDR filmt Schräglage 07.09.2016

Etwas überraschend kam der Anruf vom Westdeutschen Rundfunk am 16.08.2016 ja schon. Ob wir denn für Filmaufnahmen zur Verfügung stünden? Falls ja, dann möglichst ganz kurzfristig. Wie wäre es zum Beispiel übermorgen? Da ließen wir uns natürlich nicht lange bitten. Also ging es am 18.08.2016 zunächst in die Essener Innenstadt zur spontanen Straßenmusik mit Kamerabegleitung auf der Kettwiger Straße und anschließend in den Probenraum.


Anlass für dieses spannende Ereignis ist der vom WDR initiierte Chorwettbewerb Der beste Chor im Westen, an dem wir dieses Jahr ebenfalls teilnehmen. Unten das Ergebnis, gesendet am 01.09.2016 in der Frühabendsendung WDR Lokalzeit Ruhr.

Review Hann. Münden 05.06.2016

Die Hessische Niedersächsische Allgemeine fand unsere Show ziemlich dufte.

Hann. Münden Pressevorankündigung 25.04.2016

Unser Gastspiel in der Evangelisch-Reformierten Kirche in Hann. Münden rückt näher.